Was ist NLP?

Was ist NLP?

NLP ist eine Sammlung bewährter Haltungen, Techniken und Strategien, die es ermöglichen komplexe kommunikative Fähigkeiten zu entwickeln – was zu mehr Handlungsspielraum und Flexibilität in der Interaktion mit sich selbst und Anderen führt. Während einer NLP Ausbildung lernt man feiner Wahrzunehmen, auf verbaler und nonverbaler Ebene zielführend zu kommunizieren und sich emphatisch auf andere Menschen einzustellen. Man bekommt Zugriff auf die Ressourcen des Unbewussten und lernt Emotionen und Gefühle zu regulieren.

Das wesentliche Ziel des NLP…

…ist die Erweiterung des Handlungsspielraums. Es wird immer etwas hinzugefügt und nie etwas weggenommen. Bestehende innere Strukturen werden konsequent genutzt und durch hilfreiche Ressourcen erweitert – so dass sich neue, individuelle Lösungen auf bewusster und unbewusster Ebene entwickeln können.

Das NLP ist aus Modellen der Humanistischen Psychotherapie entstanden

Grundlage hierfür war die Anwendung der jeweiligen Methode in der Praxis, durch besonders erfolgreiche Therapeuten. Hierzu zählten der Hypnosetherapeut Milton Hyland Erikson, die Familientherapeutin Virginia Satir und der Begründer der Gestalttherapie Fritz Perls.

Das NLP ist im weitesten Sinne ein Zugang zu der Arbeit dieser Therapeuten. Über den Bestandteil der sie so außergewöhnlich machte – die Wirkung.

Hier finden Sie Informationen zu meiner Hypnose & NLP Ausbildung!

Jetzt teilen: