HYPNOSE & NLP Ausbildung

  • ZERTIFIZIERT
  • FRÜHBUCHERRABATT
  • INFO-VERANSTALTUNGEN
  • IN FRANKFURT UND UMGEBUNG

Was ist Hypnose und was ist NLP?

Hypnose und NLP sind Modelle, die verbale- und nonverbale Kommunikation kunstvoll nutzen, um unser Konzept von Wahrnehmung und Denken zu erweitern. Hierbei findet sich vieles, was die Modelle gemeinsam haben. Hypnotiseure und NLP`ler verwenden zum größten Teil die gleichen Prinzipien, Wirkmechanismen und teilen ein überaus positives Menschenbild. Sie nutzen was in uns vorhanden ist, um Potentiale zu aktivieren und neue Erfahrungen zu realisieren.

Den wesentlichsten Unterschied zwischen den Modellen finden wir in der Art Prozesse zu gestalten. Hypnose betont die Arbeit mit Trancetiefen und Trancephänomenen, während NLP die Gesprächshypnose und die dynamischen Aspekte der Interaktion bevorzugt. Darüber hinaus hat es eine größere Bandbreite. Neben der modernen Hypnose und den eigenen Modellen, greift das NLP systemische- und gestalttherapeutische Konzepte auf.

Beide Modelle haben unabhängig von der Betonung, ihre eigene Magie und bieten äußerst wirkungsvolle Strategien zur Intervention.

Hypnose und NLP sind Werkzeuge!

Wenn wir über Hypnose und NLP sprechen, reden wir für gewöhnlich über Techniken und Strategien, die die Modelle vorgeben. In Fachkreisen wird darüber wild und leidenschaftlich diskutiert. Vergessen wird häufig, dass es sich nur um „Werkzeuge“ handelt. Der wichtigste Faktor, die Person die diese Werkzeuge nutzt, ist selten Gegenstand der Diskussion. Ihre Einstellungen und Fähigkeiten sind es aber, die letztendlich über das Ergebnis entscheiden.

Das Entwickeln dieser Einstellungen und Fähigkeiten ist ein wesentlicher Bestandteil meiner Ausbildungen und mein kontinuierliches Angebot an die Teilnehmer. Die Modelle fügen sich hier als individuell wertvolle Erfahrungen in das Gesamtkonzept ein. Die Modelle werden so unabhängig von der Technik, in jeder Lebenssituation verfügbar.

Was bringt mir eine HYPNOSE & NLP Ausbildung?

Das Wissen und die Fähigkeiten die Sie während Ausbildung erwerben, sind Kern-Elemente professioneller Kommunikation, die Veränderung möglich machen und Beziehungen stärken. Die Prinzipien und Modelle bereichern das Leben um viele Facetten, erweitern Ihren Einflussbereich und führen zu mehr Flexibilität im Umgang mit sich selbst und Anderen – auch wenn Sie nicht vorhaben Hypnose und NLP „professionell“ anzuwenden. ヅ

Wo finden die HYPNOSE & NLP Ausbildungen statt?

Meine Ausbildung, finden in Frankfurt am Main und der näheren Umgebung statt. Genaue Informationen zu den Veranstaltungsorten, Terminen und Inhalten finden Sie unten in der Beschreibung.

Hypnose & NLP Ausbildung

Lehrtrainer!?

Was meine Teilnehmer sagen!

  • Practitioner Ausbildung
  • Master Ausbildung

Die NLP Practitioner Ausbildung ist der Einstieg in die Welt des NLP. Hier werden sämtliche Basis-Fertigkeiten sowie die grundlegenden Modelle und Methoden des NLP vermittelt.

Zugangsvoraussetzung:
Es werde keine Vorkenntnisse benötigt.

Veranstaltungszeitraum:
Zurzeit ist keine NLP Practitioner Ausbildung geplant.

Veranstaltungsort:
N/A

Dauer:
Der Zeitrahmen der Ausbildung umfasst 150 Zeitstunden, verteilt auf 20 Tage.

Lernziele:

  • Eigene Wahrnehmung verfeinern und entwickeln
  • Aufbau vertrauensvoller, emphatischer Beziehungen
  • Nonverbale Kommunikation entschlüsseln und utilisieren
  • Wahrnehmung über Sprache erweitern und fokussieren
  • Erkennen, utilisieren und herbeiführen alternativer Bewusstseinszustände
  • Verbale Kommunikation auf den Gesprächspartner abstimmen
  • Aktives und passives sinnesspezifisches Feedback geben und nehmen
  • Erkennen und utilisieren innerer Prozesse und Strategien
  • Innere Ressourcen entdecken und verfügbar machen
  • Reiz-Reaktions-Muster auflösen und etablieren
  • Ziele ökologisch gestalten und umsetzen

Inhalte:

  • NLP-Grundlagen
  • Repräsentationssysteme
  • Zugangshinweise
  • Metaprogramme
  • Ankern
  • Einführung in die Präsentation
  • Meta-Modell der Sprache
  • Milton-Modell (Hypnose)
  • Methapern
  • Arbeit mit Zielen
  • Reframing
  • Einführung in die Konfliktlösung
  • Arbeit mit Submodalitäten
  • Einführung in die NLP-Strategiearbeit
  • Timelinearbeit

Didaktik:

Jedes Thema wird mit einem Vortrag eingeleitet, in dem die wesentlichen theoretischen Grundlagen vermittelt werden. Im praktischen Teil demonstriert der Lehrtrainer die Vorgehensweise, bevor die Teilnehmer/innen entsprechend den Anweisungen in kleinen Gruppen auf der Grundlage individueller Problemstellungen und Zielprozesse üben.

Dabei werden Teilnehmer/innen vom Lehrtrainer gecoacht und erlernen so die praktische Anwendung und die Fertigkeiten, um andere in vergleichbaren Prozessen professionell und sicher zu begleiten. Die Erfahrungen aus den Übungen werden in einer abschließenden Supervisionsrunde reflektiert und vertieft.

In der NLP Master Ausbildung wird der Stoff der Practitioner-Ausbildung vertieft und in einem komplexeren Kontext verankert. Darüber hinaus kommen weitere Modelle und Methoden des NLP hinzu. Die Teilnehmer entwickeln Fertigkeiten, mit denen einschränkende Überzeugungen, Werte und Selbstbilder so verändert werden können, dass es ihren Wünschen, ihrem Lebensstil sowie ihren privaten und beruflichen Lebenssituationen entspricht.

Zugangsvoraussetzung:
Practitioner-Zertifikat nach DVNLP oder EANLP Richtlinien.

Veranstaltungszeitraum:
Zurzeit ist keine NLP-Master Ausbildung geplant.

Veranstaltungsort:
N/A

Dauer:
Der Zeitrahmen der Ausbildung umfasst 165 Zeitstunden, verteilt auf 22 Tage.

Lernziele:

  • Weiterentwicklung der eigenen Wahrnehmungsfähigkeiten.
  • Verhaltenskompetenz (Kombinieren, Weiterentwickeln und Verfeinern der NLP-Practitioner Fähigkeiten und Fertigkeiten).
  • Integration der NLP-Grundannahmen auf Verhaltensebene.
  • Techniken und Verfahren des NLP bei sich selbst, als auch bei anderen sicher anzuwenden.
  • Ökologische Veränderungsarbeit mit sich selbst und anderen leisten.
  • Inhalts- und Prozessebene zu unterscheiden und flexibel zu nutzen.
  • Fortgeschrittene Rapportfähigkeit (Arbeit mit Gruppen, Familien und Teams) 

Inhalte:

  • NLP und systemisches Denken
  • Moderation & Präsentation
  • Verhandlungsmodelle
  • Konfliktmanagement
  • Hypnose / Trance
  • Systemische Aufstellungsarbeit
  • Fortgeschrittene Glaubenssatzarbeit
  • Modeling
  • Sleight of Mouth
  • Kriterien und Werte
  • Core-Transformation
  • Fortgeschrittene Timelinearbeit

Didaktik:

Jedes Thema wird mit einem Vortrag eingeleitet, in dem die wesentlichen theoretischen Grundlagen vermittelt werden. Im praktischen Teil werden die Teilnehmer/innen angeleitet das vorhandene Practitioner-Wissen anzuwenden und Schritt für Schritt zur Gestaltung von Prozessen zielgerichtet einzusetzen. Masterformate werden analog zu Vorgehensweise in der Practitioner-Ausbildung demonstriert und in kleinen Gruppen auf der Grundlage individueller Problemstellungen und Zielprozesse geübt.

Die Teilnehmer/innen werden bei allen Übungen vom Lehrtrainer gecoacht und erlernen so die praktischen Fertigkeiten, um komplexe Prozesse professionell zu gestalten und sicher zu begleiten. Die Erfahrungen aus den Übungen werden in einer abschließenden Supervisionsrunde reflektiert und vertieft.

Die Curricula entsprechen den Richtlinien des DVNLP und ist vom DVNLP zertifiziert.

Sprechzeiten

Montag – Freitag   9:00 – 18:00 Uhr
Vereinbaren Sie einen kostenlosen Kennenlerntermin via Videochat.