Coaching – NLP – Hypnose – Frankfurt

Side-Info:
– Veränderung ist leicht!
– Coaching - Kurze Fragen, kurze Antworten
– Einblick in meine Arbeitsweise › Dynamische Veränderungsarbeit
– Schwerpunkt meiner Arbeit
– Testimonials meiner Klienten



Coaching – NLP - Hypnose – Frankfurt - Andreas Behrendt Veränderung ist leicht!

Das ist meine persönliche Erkenntnis aus mehr als 25 Jahren Erfahrung mit großen und kleinen Veränderungen, die ich selbst durchlebt oder im Prozess begleitet habe. Klar, meist sind die Umstände die dazu führen, dass man sich mit Veränderung auseinander setzt nicht gerade prickelnd und positive Aspekte sind nicht immer auf den ersten Blick erkennbar. Aber das ist wirklich kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken und auf bessere Zeiten zu hoffen. Von dieser Strategie bekommt man lediglich Rückenschmerzen, Beklemmung, schlechte Sicht und ein ständiges knirschen zwischen den Zähnen.

Die Alternative ist, sich auf die Veränderung einzulassen. Das macht zwar etwas Angst, weil man sich selten vorstellen kann was da auf einen zukommt, hat aber sonst keine unangenehmen Nebenwirkungen. Ganz im Gegenteil! Veränderung ist spannend, facettenreich und wenn Sie gerne Lachen, mit viel Spaß verbunden. Man erlebt viel Neues, lernt sich dabei selbst besser kennen und entdeckt vielleicht so einiges, von dem man nicht einmal geahnt hat, dass es existiert - selbst Bekanntes bekommt durch einen anderen Blickwinkel, oft eine völlig neue Qualität. Sie werden sich wundern was Sie für sich selbst alles erreichen können, wie leicht es sein kann sich wohl zu fühlen und wie einfach sich manche Probleme lösen lassen.


Coaching - Kurze Fragen, kurze Antworten

  • Coaching!? Wer braucht denn so was?

    Coaching ist ein sinnvoller Schritt, wenn Sie sich in Zukunft von negativen Emotionen, Problemen oder lästigen Angewohnheiten trennen möchten und noch keine Ahnung haben, wie Sie das anstellen sollen. Aber auch alle, die wissen was genau zu tun ist und es dennoch nicht tun, sind beim Coaching herzlich willkommen.

  • Was ich unter Coaching verstehe!


    Sich zu verändern bedeutet in erster Linie anders zu denken und zu handeln. Um das zu realisieren, müssen wir lernen und der Mensch lernt nun mal am besten durch Erfahrung. Und genau hier sehe ich meine Aufgabe als Coach – die Grundlagen für neue Erfahrungen zu schaffen.

  • Wie lange dauert ein Coaching - Prozess?


    Die Dauer eines Coaching-Prozesses ist individuell unterschiedlich. Abhängig vom Umfang und der Schwere des Themas, kann ein Coaching-Prozess bis zu 20 Sitzungen und mehr in Anspruch nehmen - was aber eher eine Ausnahme darstellt. Für gewöhnlich benötigen meine Klienten 3 bis 9 Sitzungen, um die gewünschte Veränderung zu realisieren oder ihre Problematik in den Griff zu bekommen.

  • Welche Grenzen hat das Coaching?


    Coaching kann Lern-, Entwicklungs- und Veränderungsprozesse initiieren, unterstützen und fördern. Es ist Mittel zu einem individuell definierten Zweck, kann aber das eigene Denken, Wollen und Handeln nicht ersetzen.

  • Welche Veränderungen sind mit Coaching realistisch?


    Grundsätzlich ist jede Veränderung realisierbar, die im Bereich des menschlich Möglichen liegt. Wichtig ist, dass Ziel muss für Sie persönlich Sinn machen und im Einklang mit Ihren Gefühlen / Emotionen und Ihrer Umwelt stehen.

Dynamische Veränderungsarbeit



Veränderung ist ein dynamischer Prozess der, wenn es um Menschen geht, nicht generalisiert werden kann – denn jeder von uns hat seine eigene Struktur um Denken, Fühlen und Handeln zu harmonisieren. Nachhaltige Veränderungsarbeit ist somit die Konstruktion eines individuellen Prozesses, der mit den Strukturen des jeweiligen Menschen in Einklang steht und die Erfahrungen ermöglicht, die notwendig sind um eine neue Struktur von Denken, Fühlen und Handeln zu entwickeln.



Dynamische Veränderungsarbeit ist wie sie erkennen können, keine Stilvariante des Coaching, sondern beschreibt einfach und treffend meine Art Coaching Prozesse zu gestalten. Alles was Sie an Erfahrung und Fähigkeiten mitbringen – das Problem inklusive – wird sinnvoll im Prozess verwendet und durch hilfreiche Ressourcen ergänzt, so dass sich vollkommen neue, individuelle Lösungen auf bewusster und unbewusster Ebene entwickeln können.



Die so entstehenden Prozesse sind einzigartig und nicht miteinander zu vergleichen; bis auf eine Komponente, die Sie in jedem meiner Prozesse finden – Humor. Denn Humor befähigt uns Gleichgewicht, Augenmaß und eine optimale mentale Distanz in der Vielfalt unseres Lebens zu behalten. Darüber hinaus bietet Humor eine Fülle von Ressourcen und Handlungsmöglichkeiten. Nach meiner Erfahrung, das Wichtigste was jeder Lern- und Veränderungsprozess benötigt.

Zur individuellen Gestaltung meiner Prozesse greife ich zurück auf meine Erfahrung und Modelle der...

  • Neurolinguistischen Programmierung ( NLP ) nach Bandler und Grinder
  • Hypnose & Psychotherapie nach Milton H. Erickson
  • Kurzzeittherapie nach Steve De Shazer
  • Provokative Therapie nach Frank Farrelly
  • Neuropsychotherapie nach Grawe
  • Kognitiven Verhaltenstherapie nach Ellis und Beck
  • Emotionsbezogenen / -fokussierten Therapie nach Lammers und Greenberg
Schwerpunkt meiner Arbeit ist das Auflösen belastender emotionaler Zuständen, die aus eigener Kraft nicht zu bewältigen sind. Daneben arbeite ich immer gerne mit Menschen, die Ihrem Leben eine neue Richtung geben möchten und noch keine Ahnung haben wie sie das anstellen sollen bzw. mit Menschen die sich gerade in einem Veränderungsprozess befinden und "irgendwie" festgefahren sind.

Für die, die mehr erfahren möchten!

Besuchen Sie mich in meiner Praxis in Frankfurt Rödelheim.

In der Regel ist es vollkommen ungefährlich mich kennezulernen und darüber hinaus auch honorarfrei.

Das einzige was Sie tun müssen ist, einen Termin zu vereinbaren...


  • » Hier finden Sie, Testimonials meiner Klienten.
    • Professionell, selbstbewusst, überzeugend – entspannte Atmosphäre, kombiniert mit viel Humor.
    • Mit Andreas kommt man dort an, wo man hin wollte. Und das mit einer Reihe an "Nebenerkenntnissen" über sich selbst. Ich habe durch das Coaching wieder einen positiven Blick auf Veränderung, den jetzt weiß ich, Veränderung kann auch Spaß machen!
    • Sehr engagierter Coach. Seine positive Ausstrahlung ist geradezu ansteckend.
    • Ich habe bei Andreas gelernt, meine Erwartungen an mich selbst und an meine Leistungsbereitschaft anzupassen. Dies führte zu einer inneren Zufriedenheit und letztlich zum lang ersehnten erholsamen Schlaf.
    • Ich schätze vor allem seine kompetente, einfühlsame und witzige Art, Lebenserfahrung und Wissen weiterzugeben.
    • Andreas ist er ein sehr genauer und ruhiger Zuhörer. Ihm entgeht absolut nichts!
    • Man wird innerlich schon ganz schön durchgeschüttelt.
    • Andreas versteht sein Handwerk hinsichtlich der Ursachenermittlung und der entsprechend einzusetzenden Techniken außerordentlich gut. Mein Kompliment!
    • Bringt die Dinge auf den Punkt, direkt mit Feingefühl.
    • Andreas ist sehr nett und verständnisvoll. Außerdem hört er gut zu und redet nicht dazwischen.(Von einem meiner jüngeren Klienten - 12 Jahre)
    • War sehr angenehm und entspannend. Ich hab teilweise nicht gemerkt, dass ich schon mitten drin war.
    • Wo war das Problem nochmal und warum sitze ich hier, wenn draußen die Sonne scheint?
    • Seine konsequente Art des Hinterfragens, als auch sein Spiel mit den Perspektiven habe ich für mich als sehr angenehm empfunden.
    • In jeder Sitzung hat mich Andreas mit einer kleinen Trance überrascht. Wobei ich sagen muss, dass ich manchmal das Gefühl hatte, das die komplette Sitzung eine angenehme und positive Trance war.
    • Ich bin sehr glücklich darüber bei Andreas gewesen zu sein. Jeden Tag arbeitet es weiter in meinem Kopf. Viele Dinge fallen mir leichter und ich mach mich nicht so verrückt. Ich lache mehr, bin entspannt und sehr viel selbstbewusster als je zuvor.
    • Er schien immer ganz genau zu wissen, was er tat und wo er ansetzen muss.
    • Ohne viel erzählen zu müssen und damit noch mehr zu „problematisieren“, zeigte Andreas mir unbewusst in den nur wenigen Sitzungen eine „Treppe“ aus meinem Loch, die ich dann selbst erklimmen konnte.